Tagung Methoden in der Hochschullehre

Interdisziplinäres Symposium
Fachspezifische Methoden in der Hochschullehre

LMU München, 6. und 7. Oktober 2017

Im Zentrum des zweitägigen Symposiums steht die Frage, welche konkreten Lehrmethoden für unterschiedliche Fachkulturen am geeignetsten sind. Zwar werden im Rahmen der Hochschuldidaktik eine Vielzahl unterschiedlichster Methoden für die Lehre vermittelt (etwa auf Basis des „Münchner Methodenkastens“). Doch stellt sich in einem weiteren Schritt die Frage nach der konkreten Anwendung dieser Methoden angesichts der fachspezifischen Anforderungen und Herausforderungen. Das Symposium will an zwei Tagen dieser Frage nachgehen. Es richtet sich an Nachwuchs-Lehrende aller Fächer der LMU, die Erfahrungen mit dem Einsatz und der Erprobung von fachspezifischen Methoden haben und diese Erfahrungen mit anderen Lehrenden austauschen und diskutieren wollen. Die Veranstaltung richtet sich ferner an Studierende, die Interesse an der weiteren Verbesserung der Lehre haben. Das Symposium wird begleitet von Vorträgen renommierter Didaktiker und bietet im Rahmen von Workshops die Möglichkeit des interdisziplinären Austauschs.

Folgende Fragen stehen dabei im Zentrum:

  • Welche Herausforderungen an die Lehre stellt die jeweilige Fachdisziplin traditionell? Wo liegen ihre Chancen, wo ihre Probleme?

  • Welche Methoden haben sich angesichts dieser Herausforderungen und Probleme am besten bewährt?

  • Welche künftigen Methoden könnten angesichts neuerer Medien Verwendung finden?

  • Wie verhalten sich Methode und Fachdisziplin zueinander? Gibt es fachspezifische Methoden?

  • Bestehen methodologische Berührungspunkte zu anderen Fachdisziplinen? Inwiefern könnten hier Synergieeffekte genutzt werden?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s