Bücher

Monographien

Personale Lebensformen (Habilitationsschrift; in Vorbereitung)

 

 

Medienecho:

„‚Wozu ein Begriff des Bösen?‘ Noller gibt zur Beantwortung reiches Material an die Hand – mit kommentierter Auswahlbibliografie und Register.“ (Hendrjike Schauer, Tagesspiegel)

„Das Böse […] fein säuberlich seziert, theologisch, philosophisch und pathologisch verortet“ (Wolfgang Schreiber, Süddeutsche Zeitung)

 

Diss

1. Auflage 2015 erschienen im Alber-Verlag.

2. Auflage erschienen im Herbst 2016.

Rezension von Franz Knappik in: Hegel-Studien (2017)
Rezension von Antonio Falduto in: Philosophisches Jahrbuch I (2017)

Herausgeberschaft

transalpina.jpg

Erschienen 2015 im Alber-Verlag.

Rezension von Till Kinzel  in: Informationsmittel ( IFB ): digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft

Advertisements